Bild: DLV

 

Bild: Stadt Sindelfingen

 

Bild: WMA

 

Bild: WMA

 

Bild: VfL Sindelfingen - Leichtathletik

 

Bild: WLV

 Wettkampf   Aktuell   Teamhandbuch   Zeitplan   Teilnehmer   Hotelbuchungen   Mitarbeiter   Sportstätten

 

 1st World Master Athletics Championships Indoors
Winter Throwing - Cross Country - Road Walking
Sindelfingen 2004

 

 

MitarbeiterInformation

 

27.02.

Mitarbeiter-Anschreiben ( PDF-Datei, 36 KB )

 

Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft der Senioren

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportkameradinnen und -kameraden,

für Eure Bereitschaft zur Mitarbeit bei den Hallenweltmeisterschaften der Senioren vom 10.-14 März 2004 dürfen wir uns ganz herzlich bedanken. Nun sind es nur noch knapp drei Wochen, bis im Sindelfinger Glaspalast der 1. Startschuss zur 1. Auflage dieser Titelkämpfen fällt.
Mit über 2600 gemeldeten Athletinnen und Athleten aller Altersklassen aus 57 Ländern wurden unsere kühnsten Erwartungen weit übertroffen. Dies zeigt zum einen, wie hoch der Stellenwert der Seniorenleichtathletik weltweit ist, zum anderen wird die hohe Teilnehmerzahl uns alle vor eine gewaltige Aufgabe stellen, die unseren ganzen Einsatz erfordert.
Trotz der für eine Weltmeisterschaft dieser Dimensionen ungemein kurzen Vorbereitungszeit von etwas mehr als einem halben Jahr, werden wir mit eurer Unterstützung alles daran setzen, um eine WM-würdige Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Unsere Gäste aus der ganzen Welt sollen sich in der Stadt Sindelfingen, im Glaspalast oder im Floschenstadion wohl fühlen und die Titelkämpfe in bester Erinnerung behalten. Dies sind wir nicht zuletzt auch unserem Ruf als Veranstalter hochkarätiger Leichtathletik-Veranstaltungen schuldig.

Mit diesem Schreiben erhaltet Ihr weitere wichtigen, Euren Einsatz betreffenden Informationen, soweit diese zum jetzigen Zeitpunkt feststehen.

Für einige Bereiche sind Einweisungen im Vorfeld der Meisterschaften notwendig. Bitte entnehmt die Termine und die dafür vorgesehenen Mitarbeiter dem beigefügten Übersichtsblatt. Sofern ihr für einen Einweisungstermin vorgesehen seid, daran aber nicht teilnehmen könnt, informiert bitte direkt euren Bereichsleiter.
Änderungen der Einsatzbereiche, möglicherweise auch der Einsatztage – auch kurzfristig – sind grundsätzlich nicht auszuschließen.

Einkleidung:
Alle Mitarbeiter, die bei den Hallenweltmeisterschaften der Senioren im Einsatz sind, erhalten eine Einkleidung. Zur Verfügung stehen ein rotes T-Shirt, ein rotes Polohemd, ein rotes Sweat-Shirt und eine rote Regenjacke. Leider lässt es der Veranstaltungsetat nicht zu, alle Mitarbeiter mit allen Einkleidungsstücken komplett auszustatten. Die Anzahl der Einkleidungsstücke richtet sich nach der Anzahl der Einsatztage und nach dem Einsatzbereich. Im allgemeinen erhalten Mitarbeiter, die drei volle Tage oder mehr zur Verfügung stehen, ein T-Shirt, ein Polohemd und ein Sweat-Shirt. Alle, die beim Winterwurf, beim Crosslauf oder beim Straßengehen eingesetzt sind, erhalten zusätzlich bzw. ersatzweise statt des Sweat-Shirts, eine Regenjacke. Bitte beachtet: die Regenjacke ist kein Wintermantel; kleidet euch deshalb unter der Jacke der Witterung entsprechend!
Alle im Bereich Kampfgericht eingesetzten Mitarbeiter bitten wir - wie üblich - eine dunkelblaue Hose zu tragen.

Aufwandsentschädigung:
Als kleine Entschädigung für eure Unterstützung erhaltet ihr zusätzlich noch ein Tagegeld in Höhe von 15,- € sofern ihr den ganzen Tag im Einsatz seid, bei einem Einsatz von weniger als 8 Stunden 6,- €.

Fahrtkosten werden euch entsprechendend der Reisekostenordnung des Württ. Leichtathletik-Verbandes mit 0,17 € / km erstattet. Wir bitten euch nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.
Die Bezahlung der Tagegelder und die Fahrtkostenerstattung erfolgt nach der Veranstaltung per Banküberweisung.

Die Getränkeversorgung ist durch die Bad Liebenzeller Mineralbrunnen AG für euch kostenfrei sichergestellt. Für alle Speisen seid ihr selbst verantwortlich. Im Glaspalast gibt es rund um die Uhr kleine Speisen und Snacks, im Catering-Zelt vor der Halle gibt es täglich wechselnde warme Gerichte.
In den meisten Einsatzbereichen werden die täglichen Arbeitszeiten weit über das übliche Maß hinausgehen. Für Mitarbeiter, die über größerer Entfernungen anreisen, können wir einige einfache Quartiere zur Verfügung stellen (Polizeischule Böblingen, Waldheim Böblingen).
Sofern ihr das für euch vorgesehene Quartier nicht in Anspruch nehmen möchtet oder wir für euch bislang noch kein Quartier eingeplant haben, ihr aber ein Quartier benötigt, bitten wir um rasche Rückmeldung. Die Unterkunft mit Anschrift und Anfahrtsskizze lassen wir euch noch rechtzeitig vor der Veranstaltung zukommen.

Helfereinweisung:
Zum Teil haben wir euch schon angekündigt, dass wir für Samstag, 6. März eine allgemeine Helfereinweisung durchführen werden. Dies betrifft nach jetzigem Stand ausschließlich die der beigefügten Liste zu entnehmenden Bereiche bzw. Mitarbeiter. Alle anderen werden am ersten Einsatztag in ihre Aufgaben eingewiesen.
Unabhängig von eventuellen Einweisungen bitten wir jedoch alle Mitarbeiter, die keinen allzu langen Anfahrtsweg haben, sofern irgend möglich am Samstag, 6. März in der Zeit von 9:30 – 16:00 Uhr in den Glaspalast zu kommen um dort die Arbeitskarte und die Einkleidung in Empfang zu nehmen. Dies würde uns die Arbeit am ersten Veranstaltungstag ungemein erleichtern.
Ansonsten bitten wir Euch, an Eurem ersten Einsatztag etwas Zeit für die Abholung der Einkleidung und der Arbeitskarte in der Mitarbeiter-Infostelle im Glaspalast einzuplanen.
Alle Mitarbeiter, für die keine Einweisung vor der Veranstaltung vorgesehen ist, können sich anhand der beigefügten Unterlagen über ihre Einsatzzeiten informieren. Bitte berücksichtigt bei der Planung der Anfahrt mit dem PKW die üblichen morgendlichen Verkehrsstaus im Großraum Stuttgart ein!
Bei Verhinderung bitten wir um umgehende Information der WLV-Geschäftsstelle unter der Rufnummer 0711-9559020 oder per Fax 0711-95590215 oder email: info@wlv-sport.de.
Wir wünschen Euch nun noch eine gute Anreise und erlebnisreiche Tage!
Hallenweltmeisterschaften der Senioren 2004 in Sindelfingen.

gez. Dieter Locher
WLV-Wettkampfwart und Vizepräsident

gez Dieter Gauger
VfL Sindelfingen LA-Abteilungsleiter

gez. Jörg Klopfer
WLV-Geschäftsführer

 

03.02.

Überwältigend

 

Über 500 Männer, Frauen und Jugendliche wollen bei dieser ersten Weltmeisterschaft dabei sein. Die Tabellen und Listen müssen nun gesichtet und strukturiert werden. Einladungen sind an die Mitarbeiter raus.

 

Top